Schnell NavigationUpBackNextHome
Verschiedene Temperaturen

5. The Cosmic Microwave Background (CMB)

Next Page

5.3 Verschiedene Temperaturzonen

Becker-Fig-21.jpg, Becker-Mov-13.gif
Unterschiedliche Temperaturzonen in der sichtbaren Hintergrundstrahlung

Unsere exzentrische Position empfängt auf der gleichen Ebene der Hintergrundstrahlung Bilder aus ferner Vergangenheit und gleichzeitig Bilder aus jüngerer Vergangenheit. Die älteren Informationen stammen noch aus der Zeit der „heißeren“ Phase des Universums, während jüngere Bilder bereits aus der „abgekühlten“ Zeit stammen.

Der Temperaturmessbereich ist dabei sehr gering und beträgt 2,725 ± 0,002  Kelvin

Was aus der Ferne kommt, ist für uns noch als erhöhte Temperatur messbar (rot). Aus der Nähe nehmen wir den bereits abgekühlten Teil des Universums wahr (blau).

[Home] [Phänomene] [Bestandteil] [Klärung] [Fluchtgeschw.] [CMB] [Sichtb. Horizont] [Versch.Temp.] [Horizont] [Das Ei] [Projektion] [Versch.Zonen] [Blauverschiebung] [Entwicklung] [Urknall] [Geometrie] [Zusammen] [Kontakt]

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
(A.Einstein)

Albert Einstein

This is the German Version.
Dies ist die deutsche Version

English Version
German Version

Bitte haben Sie Geduld beim Laden der Animationen.

Dokumente zum herunterladen::

Becker-ODU-US.pdf
(Englisch US- Brief Format)
Becker-ODU-De.pdf
(Deutsch DINA4 Format)

Zusätzliches Material:

Becker-pdf-01.pdf
Becker-pdf-02.pdf
Becker-pdf-03.pdf
Becker-pdf-04.pdf
Becker-pdf-05.pdf
Becker-pdf-06.pdf

Schreiben Sie mir