Schnell NavigationUpDownBackNextHome
Hintergrundstrahlung (CMB)

5. Die kosmische Hintergrundstrahlung (CMB)

Next Page

5.1 Aufbau des sichtbaren Horizonts

Becker-Fig-19.jpg, Becker-Mov-12.gif
Ein Punkt in der sichtbaren Hintergrundstrahlung

Drei unterschiedliche Perspektiven müssen im Modell der eigenen Fluchtbewegung zusammengeführt werden, was im Standardmodell nach Hubble nicht funktioniert:

  • Der Blick nach außen in die Kinderstube des Weltalls
  • Die Berücksichtigung der Ausdehnung des Weltalls von einem kleinen Kern des Urknalls zum weiten Mantel.
  • Die Berücksichtigung der Zeit, die das Spiegelbild benötigt um von außen zurück zu uns zu gelangen.

Zum 3. Punkt wird der sichtbare und der aktuelle Standort festgelegt. Um die am entferntesten mögliche, sichtbare Ausdehnung des CMB vom eigenen Standort als Reflektion aus beobachten zu können, muss der Zeitraum und die Wegstrecke des Lichts berücksichtigt werden und dieser Punkt im Weltall markiert werden (=sichtbarer Standort).

Die Länge dieser Wegstrecke ist gleich diejenige Strecke, die das Licht in weiterer Expansion bis zum jetzigen Expansionshorizont benötigt (=aktueller Standort).

Der sichtbare Standort befindet sich daher auf dem Mittelpunkt eines Kreises, der gleichzeitig durch den Standort Erde geht und die Tangente des Expansionshorizonts des Lichts berührt (aktueller Standort). Mit diesem Verfahren werden beliebige andere Punkte des Expansionshorizonts Licht ermittelt, um aus der Vielzahl einzelner Punkte einen Horizont der sichtbaren Hintergrundstrahlung konstruieren zu können.

[Home] [Phänomene] [Bestandteil] [Klärung] [Fluchtgeschw.] [CMB] [Blauverschiebung] [Entwicklung] [Urknall] [Geometrie] [Zusammen] [Kontakt]

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
(A.Einstein)

Albert Einstein

This is the German Version.
Dies ist die deutsche Version

English Version
German Version

Bitte haben Sie Geduld beim Laden der Animationen.

Dokumente zum herunterladen::

Becker-ODU-US.pdf
(Englisch US- Brief Format)
Becker-ODU-De.pdf
(Deutsch DINA4 Format)

Zusätzliches Material:

Becker-pdf-01.pdf
Becker-pdf-02.pdf
Becker-pdf-03.pdf
Becker-pdf-04.pdf
Becker-pdf-05.pdf
Becker-pdf-06.pdf

Schreiben Sie mir